Aktuelles

 

Jahrhundertsommer

 

Pünktlich zum Wetterumschwung aus dem „Jahrhundertsommer“, haben wir die Weinlese abgeschlossen. Mit Entspannung, aufgrund der stabilen Wetterlage, konnten wir warten und zusehen wie die Trauben an Reife und Aroma zunahmen. Gleichzeitig war Eile geboten, da der Säuregehalt rapide nach unten purzelte.

Nach sorgfältigem Abwägen, unter dem Aspekt der Qualitätssicherung und einer Portion Risikobereitschaft, wurde die Ernte eingefahren. Nie zuvor hat es so viele Sommertage wie in diesem Jahr gegeben. Dieser außergewöhnlich,  langanhaltender, heißer und trockener Sommer wir uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Die Trockenheit machte den Reben zu schaffen, denn ohne Wasser reduziert die Reben ihre Aktivität auf ein Minimum und alle biochemischen Prozesse innerhalb der Pflanze verlaufen nur eingeschränkt. Junge Rebanlagen, deren Wurzelwerk nicht ausreichend rief war, mussten bewässert werden, um sie vor dem Austrocken zu bewahren. Tiefwurzelnde, ältere Reben auf nachhaltigen Böden konnten die Trockenheit kompensieren und ihren Wasserbedarf dem natürlichen Angebot anpassen.

Nach allem und  trotz allem, schenkte uns die Natur goldgelbe bzw. rubinrote und kerngesunde Tauben. Während nun die Moste im Keller vergären und sich langsam zu Wein entwickeln, dürfen Sie sich auf einen vollreifen-hochwertigen Jahrgang , sowohl im Weiß-, als auch im Rotweinbereich freuen.

 

 

 

Termin
bitte
vormerken

 

Unsere alljährliche Kundeneinkaufstage,
verbunden mit der Jahrgangspräsentation,

finden am
17. Und 18. November
von 12.00 bis 18.00 Uhr

statt.

 

Sie sind herzlich eingeladen unsere aktuelle Wein  u.-Sektkollektion zu probieren und auszuwählen. Nähere Informationen folgen zeitnah.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

 

 

Herzliche Grüße

Ihre Familien Orth u. Rosenkranz